Radius: 10 km

Bonjour Vietnam


Bonjour Vietnam

9.5

Frisch

10/10

    Lecker

    10/10


      Nachdem das Alt-Duisdorf zum Jahr 2015 schloß, ist nun der neue Vietnamese eingezogen. Natürlich war meine Befürchtung, dass es so ein austauschbarer Imbißasiate wird mit Lieferservice. Aber alles falsch!

      2016-01-20 17.50.37Äußerlich schon macht das neue Bonjour Vietnam einen guten Eindruck. Lampions hängen außen an der Fassade und die Tür hat von Außen einen Bambusvorhang. Nein, kein billiges Glitzerplastik, sondern geschmackvoll. Schon beim Warten auf mein Date freute ich mich über die Außenfassade, da man mir schon vor dem Eintreten Geschmack machen möchte.

      Das Ambiente innen ist asiatisch, modern und jung. Grün beige sind die dominierenden Farben mit dunklem Laminat. Nichts erinnert mehr an den früheren Besitzer. An den Wänden die Holzdeko mit den echten Teelichtern gefällt mir.

      Die Speisekarte erscheint wahnsinnig groß. Dabei sind es letztendlich wenige Gerichte, die man dann eben mit Huhn oder Rind oder Ente oder Tofu oder .... haben kann. Dazu dann die Frühlings. oder Sommerrollen in Reispapier mal gebacken oder gebraten.

      Den Variationen zu einem einzigen Gericht scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Als Erstes also erstmal entscheiden, was es vom Grundsatz her sein soll: Pho, Mien, Bun und dann innerhalb der Essensart.

      2016-01-20 18.23.54Ich habe mich für Bun mit Ente entschieden. Besonders schätze ich an der vietnamesischen Küche, dass sie so frisch und naturbelassen ist. Also wollte ich unbedingt Wildkräutersalat haben.

      Die Desserts sind eine gute Mischung aus typisch Vietnamesischen und Klassikern, die Deutsche gerne essen und die man asiatisch variiert (asiatische Pana Cotta).

      Mich erstaunt sehr positiv die große Auswahl an Tee, sodass ich auch mehrere trank und bei allen positiv überrascht war. Bei vielen Tee steht Süßholz dabei als Gewürz und wer einmal auf Süßholz gebissen hat weiß, dass man danach nichts mehr schmeckt. Aber die Mischungen sind wunderbar angepasst und mancher Tee hörte sich nach Caipirinha in heiß an und schmeckte dann :-)

      2016-01-20 18.10.21Dann noch ein Mai Tai, der ebenfalls gut war und natürlich der klassische Kaffee, den alle Touristen früher oder später in Vietnam trinken mit der süßen Dosenmilch.

      Wir waren unter der Woche da und es war rappelvoll und das Meiste auch reserviert. Der Laden läuft und ich verstehe sehr gut warum. Das Publikum war durchmischt mit einer Tendenz zur älteren Generation. Zudem gibt es noch einen Raum für geschlossene Gesellschaften, der an diesem Abend in der Woche auch voll war.

      Fazit: immer wieder gerne sowohl für einen ausgiebigen Abend, wie auch "nur schnell" mittags was. Für ein Date in jedem Fall einen Tisch am Fenster reservieren, damit man nicht einen der Mitteltische bekommt, wo dann alle lauschen.

      Hier noch einmal die Homepage mit immer aktueller Adresse und Öffnungszeiten.

      2016-01-20 17.53.44

      2016-01-20 18.09.00 2016-01-20 18.09.06 2016-01-20 18.09.52 2016-01-20 18.23.45 2016-01-20 19.06.00-1 2016-01-20 19.15.50

      Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und Kollegen

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

      Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und Kollegen