Winter 2017 und ich starte das 3. Jahr mit Gin Tastings. Irgendwann, als ich privat ca. 100 Flaschen Gin hatte, meinten meine Freunde, dass ich mein Wissen doch mal weiter geben kann. 

Pic by Sebastian Derix

Meine Gin Tastings sind keine Besäufnisse, sondern schöne Genussabende mit ein paar Schlückchen. Und dazwischen quassel ich als rheinische Frohnatur und versuche etwas Wissen an meine Gäste zu bringen. 

Besonders beliebt ist es die Tastings als Gutscheine zu Weihnachten oder zum Geburtstag zu verschenken.

In der Regel machen wir 3 Gänge im Restaurant Deja Vu und dann gibt es 2 Gin vor der Vorspeise, 2 Gin vor der Hauptspeise und 2 Gin vor dem Dessert. Und nach dem Dessert kann man dann noch mal den Lieblings-Gin probieren und sich überzeugen lassen und vielleicht ein Fläschchen kaufen :D

Gin ist in der Regel keine günstige Spirituose und es gibt bei dem ein oder anderen Tasting auch die ein oder andere Rarität. Dazu kommen die fast 20% Mehrwertsteuer in Deutschland und das gute Essen und schon sind wir bei gepfefferten Preisen für die Tastings.

Pic by Sebastian Derix

Dafür gibt es aber auch fast keine Standard Gin auf meinen Tasting. Die Gin-Erfahrenen freut es, weil sie mal was Neues ausprobieren können und für die Einsteiger ist es egal. Naja… wobei ich schon den ein oder anderen Gin-Skeptiker ganz gut abhole, weil es eben auch Gin gibt, wo viele sagen “Och … das ist ein Gin?”

Lasst euch also auch diesen Winter wieder überraschen von Salz, Shiraz, Mate, Holland, Australien und nicht-vegetarischen Gin :)

 

Die Anmeldung geht wieder über Eventbrite:

Hier sind die Termine und Links zum Anmelden. (Ich schalte nicht alles auf einmal frei. Einfach noch gedulden :)

01.12.2017 What`s that Gin? Heute trinken wir uns querbeet durch Kontinente und Geschmäcker. Für Einsteiger und Erfahrene. ANMELDUNG

19.01.2018 Schlaflos in Bonn. Heute gibt es kein Gin Tasting, sondern ein Spirituosen Tasting auf Kaffeebasis. Es gibt so viele Kaffeeliebhaber, dass ichdachte dass wir mal Rum, Gin, Vodka trinken, die Kaffee in den Vordergrund stellen.

20.01.2018 Gin aus Holland. Auf dem Ginfestival in Schiedam diesen Sommer habe ich ja einige Highlights entdeckt und mitgebracht. ANMELDUNG

26.01.2018 Gin aus Belgien. Auch in Belgien wird viel produziert und auf Gin Festivals präsentiert. Lasst euch überraschen. ANMELDUNG

27.01.2018 Raritäten I. Salz, Mate, Ameisen, Shiraz … lasst euch überraschen. Etwas für Liebhaber, die sich etwas Besonderes gönnen wollen. NICHT VEGETARISCH! (und damit meine ich nicht das Essen) ANMELDUNG

16.02.2018 What`s that Gin II ? Heute trinken wir uns querbeet durch Kontinente und Geschmäcker. Für Einsteiger und Erfahrene. ANMELDUNG

17.02.2018 Raritäten II. Salz, Mate, Ameisen, Shiraz … lasst euch überraschen. Etwas für Liebhaber, die sich etwas Besonderes gönnen wollen. NICHT VEGETARISCH! (und damit meine ich nicht das Essen) ANMELDUNG

23.03.2018 Gin Spring. Fruchtige, spritzige Gins sind ein herrliches Getränk am Abend, wenn es draußen wieder grün wird und die Sonne langsam rauskommt. Lasst euch überraschen von dem, was ich euch zusammengestellt habe. ANMELDUNG

24.03.2018 Gin Cocktails. Heute gibt es mal etwas anderes. Wir trinken keine Gin pur, sondern ich möchte euch 6 bekannte Gin Cocktails vorstellen… von Martini über Gibson zu London Fog … lasst euch überraschen von der Geschichte des Gin bei den Cocktails ANMELDUNG

13.04.2018 Gin Spring II. Fruchtige, spritzige Gins sind ein herrliches Getränk am Abend, wenn es draußen wieder grün wird und die Sonne langsam rauskommt. Lasst euch überraschen von dem, was ich euch zusammengestellt habe. ANMELDUNG

14.04.2018 Gin Cocktails. Heute gibt es mal etwas anderes. Wir trinken keine Gin pur, sondern ich möchte euch 6 bekannte Gin Cocktails vorstellen… von Martini über Gibson zu London Fog … lasst euch überraschen von der Geschichte des Gin bei den Cocktails ANMELDUNG

 

Vor 2 Jahren waren die ersten Tastings noch eher “Standard” am Anfang, was die Auswahl angeht :)
Die Tonics für die Tastings
Tides blanc ist einer meiner Lieblinge
Gurke oder Kerbel ertränken? Bei den Tastings darf man alles mal probieren. Genau dafür sind sie da.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort