Radius: 10 km

BarRoon

Endlich ging es mal ins BarRoon. Obwohl ich wirklich oft essen gehe, habe ich noch lange nicht alles durch. Zudem kann man meiner Meinung nach auch keine Beurteilung basierend auf einem Besuch machen. Ich versuche also wirklich ein besuchtes Restaurant min. 2 oder gerne auch 3 Mal zu besuchen.

2016-03-01 17.29.54Das BarRoon ist ein modernes Restaurant mit Viertelcharakter. Soll heißen: die Einrichtung ist modern und erdfarben. Braune Kacheln und dazu Holztische und braun bezogene Stühle und Bänke.

Es gibt genügend Platz. Ich hab nicht das Gefühl, dass ich jedes Gespräch am Nachbartisch mit anhören muss. Das finde ich sehr angenehm, denn die zunehmen enge Tischstellung vermiest mir meine Laune in Restaurants.

Die Karte dürfte meiner Meinung nach etwas kleiner sein. Das ist meine übliche Kritik, die ich gerne dann anbringen, wenn mir mein Gefühl sagt, dass da jemand ganz gut kochen kann. Lieber auf weniger Gerichte konzentrieren und denen noch den letzten Schliff geben.

2016-03-01 17.54.11Wenn man wie ich immer 3 Gänge isst, dann sind die Portionen viel zu groß. Wir kamen wirklich ins Kämpfen. Die Qualität der Speisen ist allerdings toll. Das Schälchen Oliven ist nicht nur Oliven aus dem Glas ins Tonschälchen geschüttet, sondern dann kommt noch was Schafskäse, Petersilie und Zitrone drüber. Super. Sieht schöner aus, schmeckt besser und ist nur wenige zusätzliche Arbeit.

Auch der Linsen-Bulgur Salat war spitze. Sehr fruchtig und scharf abgeschmeckt. Das hatte Bums und war kein öder verkochter Brei. Sehr lecker und würde ich immer wieder bestellen. Auch die Lasagne hat toll geschmeckt. Ein Standardgericht, dass man gut vorkochen kann in Restaurants und dann abends nur noch wenig Stress mit hat. Eine pikante Sauce, schön dick.

Zum Nachtisch ein klassischer Kaiserschmarrn mit Apfelmus. Der war mir persönlich zu trocken. Da probiere ich beim nächsten Mal lieber was anderes.

2016-03-01 18.19.19Während wir im Restaurant saßen, füllte sich der Raum vorne an der gerundeten und großen Bar. Hier wird Fußball übertragen und ich finde es schön zu sehen, dass die Menschen in Vierteln gerne noch weg gehen und sich in Restaurants und Kneipen dafür treffen und kommunizieren.

Standard Biere und Standard Alkohol in der Bar. Keine Besonderheiten spontan zu vermelden.

Fazit: guter Eindruck und immer wieder gerne. Gutes Essen und freundliche, neue Bedienung, die immer nachfragte, wenn sie Dinge nicht wußte.

Hier noch einmal die Homepage mit immer aktueller Adresse und Öffnungszeiten.

Wilhelm-Levison-Str. 22, 53115 Bonn

2016-03-01 18.19.54 2016-03-01 19.22.02 2016-03-01 17.29.36

2016-03-01 17.51.09

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und Kollegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und Kollegen